Zürich  
Gibswil 
Kyburg 
Goldküste 
Lägern 
Richterswil  
Uetliberg  
Zimmerberg 
Zürich See 
Zürcher Zoo 
Home  Mini Schwiiz Reiseberichte News  Mail mir 

Gibswil (ZH): Chindlistein

Aus unserem Buch "Magisches Zürich" habe ich mir neulich die Wanderung zum Chindlistein in Gibswil herausgesucht. Und gestern (9.6.12) wurde sie nun realisiert. Realisiert hatte ich dafür nicht, dass das ganz schön bergauf geht und auch so lange dauert. Irgendwie war die Wanderung in meinem Kopf unter "1,5h, einfach" abgelegt. Aber nun gut, man wird ja auch fitter und darf sich auch mehr zumuten

Gibswil Wanderung

Das Wetter zeigte einen trockenen, wenn auch nonstop bewölkten Tag an. Ist mir aber auch recht, so ist die Kopfwehwahrscheinlichkeit geringer.

Per Auto fährt man bis Gibswil Bahnhof und von dort aus kann man einen schönen Rundweg laufen. Der Chindlistein käme eigentlich relativ bald... würde man ihn übersehen und daran vorbeimarschieren so wie wir D.h. dass wir dann nochmals bergab und erneut bergauf latschen durften *hmpf*

Was ist nun dran an diesem Chindlistein?

Der Sage nach ist ein Chindlistein der Wohnort ungeborener Kinderseelen. Aber nicht nur, er ist auch der Ort, an dem die Verstorbenen, die Ahnen, auf ihre Wiedergeburt warten. Es gibt in der Schweiz an vielen Orten Chindlisteine, so z.B. im Berner Oberland, am Jaunpass, im Aargau und eben auch im Kanton Zürich.

Auch im Volksbrauchtum hat sich mancherorts ein Brauch erhalten, der einen Bezug zu dieser 'Geschichte' hat. Zum Beispiel wird in der Gemeinde Amsoldingen im Kanton Bern mit dem Leichenzug beim Chindlistein für drei Minuten gehalten. Vielleicht damit die Seele heimkehren kann?

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den Chindlistein vergessen hab zu fotografieren. Vermutlich weil wir ihn erst sogar übersahen, und er mehr Baum und Strauch als Stein ist Aber es gibt hier Fotos von ihm:
>> Chindlistein in Gibswil

Wie war die sonstige Wanderung?

Anstrengend Aber schön! Sie ging wieter hinauf Richtung Oberegg, von wo aus man eine wunderschöne Aussicht hat und sogar einen Teil des Zürichsees erahnen kann. Ganz schön war auch der Blumengarten wieder unten in Gibswil. Im etwas grauen Wetter ein wunderschöner Farbtupfer. Wobei das Wetter auf den Fotos eh mieser daherkommt als es in Wirklichkeit eigentlich war.

Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein
Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein
Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein
Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein
Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein
Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein Gibswil Chindlistein

 

 

 

 

 


Letzte Aktualisierung:__________________________________________________________________________

 

 © by Cheesy