Interrail 
Deutschland 
England 
Frankreich 
Griechenland 
Irland 
Italien  
Mauritius  
Niederlande 
Österreich 
Portugal 
Schottland 
Spanien 
Home  Mini Schwiiz Reiseberichte News  Mail mir 

Südtirol 2015 - Naturns (nähe Meran) - 16.-22.5.15

naturnsnaturns

Ähnlich wie 2010 erhofften wir uns von unserem Südtirol-Tripp Erholung, Zeit für uns, tolle Ausflüge, warmes (Bade-)Wetter und dergleichen... und erlebten ähnlich wie 5 Jahre zuvor, dass einem das Südtirol auch gerne mal einen Strich durch die Rechnung macht...

(Weitere Südtirol-Reiseberichte gibt's aus dem Jahr 2004 und 2010)

...aber von vorne: Die Anreise war ein kleiner Vorgeschmack auf das kommende kalte Wetter...

Naturns Südtirol Naturns Südtirol

Das Hotel und Fotos dazu findet Ihr auf der separaten Bewertungsseite zur Familienresidence Tyrol.

Ich fuhr samstags bereits mit Halsschmerzen und Fieber los (nach einer Migränenacht mit allem was dazu gehört) und war somit nicht wirklich reisebereit. Es stellte sich dann leider heraus, dass es sich nicht nur um eine kleine Erkältung handelt... vielmehr bin ich am Dienstag nach sovielen Tagen mit Fieber von 38,5°-39° Grad zum Arzt ... Diagnose Mandelentzündung.

Naturns Südtirol

Na immerhin gut bin ich hin, denn ohne Antibiotika wäre diese nie weggegangen. Heisst aber auch, dass wir in diesen Ferien nicht die erhoffte Erholung fanden und die geplanten Ausflüge tätigten, sondern dass ich vielmehr wann immer möglich im Bett lag und sich mein armer Schatz um die Kids kümmern musste (der selber Erholung nötig gehabt hätte). Das Wetter war die ersten beiden Tage noch superschön...

Familienresidence Tyrol Naturns Naturns Südtirol Naturns Südtirol Naturns Südtirol Naturns Südtirol Naturns Südtirol

...danach gab's quasi Dauerregen. Ob das nun gut ist oder nicht... nun ja, beides. Einerseits bin ich irgendwie froh, war es nicht nur meine Schuld, dass die Ferien "ins Wasser fielen". Andererseits hätte mein Schatz mit den Kids doch eher noch was unternehmen können bei schönerem Wetter. Wobei der tapfere Held sich auch am grössten Regentag abwechselnd mit den Kids raus traute: Zuerst mit der "Grossen" als der Kleine schlief zum rumspazieren, dann ging er mit dem Kleinen wägelen als sie schlief. Top mein Schatzi

Naturns Südtirol

Mit Medis zu- und aufgepumpt ging es täglich in den Indoorpool, was beide Kids meeeega genossen.

Familienresidence Tyrol Naturns Familienresidence Tyrol Naturns

Als das Kinderzimmer, in welches man sonst nur mit dem Kinderclub darf (sprich Betreuung), mal unbesetzt war, haben wir uns reingeschlichen und dieses auch noch ein wenig ausgenutzt:

Naturns Südtirol Naturns Südtirol Naturns Südtirol

Unsere Kleine war auch ganz begeistert von König Pipo - und hat "Pipo" gleich mit in ihren (noch bescheidenen) Wortschatz aufgenommen. Ebenso lässig fand sie die Show, welche an einem Abend von anderen Kids aufgeführt wurde.

Naturns Südtirol

Es ist einfach nur schade, konnten wir die Anlage nicht mehr geniessen. In meiner Vorstellung fühlte es sich toll an, draussen auf den Liegestühlen in der Sonne zu fletzen, sich im Nachbarshotel Prokulus massieren zu lassen, mit den Kids draussen im Pool herumzutoben usw.

Das Hotel selber hat mich mega überzeugt! Vielleicht geben wir ihm - und uns - einfach irgendwann nochmal eine Chance?

Aber für heuer hiess es am Freitagabend erst mal "tschüss" sagen...

Naturns Südtirol

...und 5,5h heimfahren, quer durch übelste Schneestürme, über viel zu lange Pässe, mit sich übergendem Kind, uns anhaltender Polizei (weil wir so langsam fuhren...), mit schreiendem zweiten Kind.... Horror pur. Ferien sind anders. Wir erholen uns jetzt erstmal zuhause

 

 

 

 


Letzte Aktualisierung:24. Mai 2015 __________________________________________________________________________

 

 © by Cheesy